Donnerstag, 12. Dezember 2013

12. Türchen: Das perfekte Geschenk - Zeit, statt Zeug

Hallo meine Lieben,
ich glaube in keinem Monat ist die Frage nach Geschenken so groß, wie im Dezember. Viele Menschen sind auf der Suche nach DEM Geschenk für die Liebsten und stressen dabei von einem Kaufhaus ins nächste. Dabei ist die Idee für das perfekte Geschenk ganz simpel:
Zeit, statt Zeug ist das Motto nach dem viele jetzt leben und ich finde die Idee super.



Der Sinn dahinter ist, dass man sich keine sündhaft teuren Sachen schenkt, sondern sein Geld für gemeinsame Zeit ausgibt.
Dieses Prinzip ist allerdings eher für Erwachsene gedacht, die selbst arbeiten und Geld verdienen. Somit können sie sich ihre materiellen Wünsche selbst erfüllen und zu Weihnachten Zeit miteinander verbringen, anstatt sich Geld hin und her zu schenken.
Kinder und Jugendliche sind ja meist finanziell nicht in der Lage dazu, all ihre Wünsche selbst  zu kaufen. Aber auch für Jugendliche, die ihren Freunden oder Partnern etwas schenken wollen, ist die Idee gut geeignet.

Ich habe euch dazu mal ein paar Sachen zusammengestellt, die man verschenken kann. Da jeder unterschiedliche finanzielle Mittel zur Verfügung hat, habe ich das auch noch mal unterteilt:

Teuer:


·         Wochenendausflug in eine Stadt, die man sich schon lange mal anschauen wollte
·         Konzert, der Lieblingsband
·         Musicalbesuch, der sich mit der Städtereise kombinieren lässt
·         Tanzkurs für Paare, die mehr dazu lernen wollen

Mittelklasse:



·         Theater- oder Opernbesuch, besonders zur Weihnachtszeit sehr schön
·         Sportereignisse besuchen. Da freuen sich besonders die Männer
·         Freizeitparks besuchen, ideal für fast jede Altersklasse
·         Zoobesuche, anstatt Kuscheltier Nr. 135673849

Relativ günstig:



·         Eislaufen mit Freunden oder Familie macht super viel Spaß
·         Essen gehen, egal ob im schicken Restaurant, Café oder einfach bei McDonalds
·         Kinobesuche gehen immer
·         Shoppingtag mit der besten Freundin oder auch Mama
·         Party mit Freunden, wo jeder was mitbringt

So gut, wie gratis:



·         DVD Abend, wo man mal wieder die alten Lieblingsfilme raus kramt
·         Beautytag mit den besten Freudinnen
·         Gemeinsam Backen oder Kochen, anstatt einem Koch- bzw. Backbuch verschenken
·         Auch Spieleabende mit den Liebsten können viel Spaß machen

Damit man nun nicht mit leeren Händen kommt, könnte man seine Zeit z.B.  in Form eines kleinen Gutscheinheftes verschenken. Oder man bastelt einen Kalender und trägt in jedem Monat gemeinsame Unternehmungen ein. Freizeitparks oder Zoos besucht man ja vielleicht besser im Sommer. Dieser lässt sich nun auch gut mit gemeinsamen Bildern kombinieren.

*Hier* kommt ihr zur Website, der Idee.

Was haltet ihr von der Idee Zeit, statt Zeug?
Wollt ihr trotzdem noch einen Post mit materiellen Geschenkideen sehen?


Eure Tina

1 Kommentar:

  1. Hi :]

    Mein Name ist Lamira und ich bin einer der nervigen Damen die dein Blog dafür ausnutzen um Werbung für sein eigenen zumachen, aber das gehört nunmal dazu. Wie auch sonst sollte man seinen Blog bekannte machen :)
    Ich bin absolut nicht einer der jenigen "Folge mir, ich folge dir" nein!

    Gern hinterlasse ich dir mein Bloglink und wenn er dir gefällt darfst du natürlich einer meiner Blogleser werden :D
    In meinem Blog geht es um meine derzeitige Zwillingsschwangerschaft, über mein Leben als 19 Jährige verantwortungsbewusste Ehefrau aber auch um ein einfaches Mädchen die es liebt sich mit Mode und der Kosmetik zubeschäftigen.

    mein blog: http://lamiracosmetics.blogspot.de/

    lg Lamira <3

    AntwortenLöschen